Ein Service von vasektomie-experten.de | In Kooperation mit F. Ferdowssian

Vasektomie: Wissenswertes zum Eingriff


Sicher, lebenslang und kostengünstig verhüten: Vasektomie / Sterilisation beim Mann

Die Vasektomie ist ein chirurgischer Eingriff zur Sterilisation des Mannes. Haben Paare bzw. Männer ihre Familienplanung abgeschlossen, bietet diese kleine Operation eine sichere Methode zur Empfängnisverhütung. Im Vergleich zu alternativen Verhütungsmethoden ist diese sogar langfristig besonders kostengünstig. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Sterilisation keinen negativen Einfluss auf die sexuelle Lust und die Erektion hat. Auch das Ejakulat ist anschließend optisch nicht zu unterscheiden. Diesem fehlen lediglich die Samenzellen. Ansonsten bleibt deren Zusammensetzung identisch.

Eine Sterilisation gilt beim Mann als vergleichsweise risikoarm (bezogen auf die Sterilisation der Frau). Der Eingriff erfolgt überwiegend ambulant unter lokaler Betäubung. Sobald der Patient örtlich nichts mehr spürt, wird eine kleine Hautöffnung am Hodensack geschaffen und der Samenleiter freigelegt. Dieser wird durch den behandelnden Arzt durchtrennt und an der Schnittstelle ein kleines Teilstück von wenigen Zentimetern entnommen. Anschließend werden die Enden verödet und der Samenleiter wieder im Gewebe eingebettet. Dieser Vorgang wird mit dem Samenleiter auf der gegenüberliegenden Seite ebenfalls durchgeführt. Nach etwa 30 Minuten ist die Operation in der Regel abgeschlossen.

Vasektomieexperte in der Region Darmstadt

Vasektomierte Männer sind nicht unmittelbar nach der Operation zeugungsunfähig. Häufig befinden sich hinter den Schnittstellen noch Samenfäden, die für eine Befruchtung ausreichend sein können. Diese müssen erst mit dem Ejakulat ausgestoßen werden. Nur wenn bei den Folgeuntersuchungen keine Samenfäden / Samenzellen mehr nachweisbar sind, kann auf die konventionellen Verhütungsalternativen (bspw. Pille oder Kondom) verzichtet werden. Für diese Bestätigung durch den Arzt müssen sich Patienten häufig noch einige Wochen gedulden.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, eine Vasektomie wieder rückgängig zu machen. Etwa fünf bis zehn Prozent der sterilisierten Männer entschließen sich in den folgenden Jahren zu diesem Schritt. Diese Umkehroperation wird als Vasovasostomie oder auch Refertilisierung bezeichnet. Der Erfolg einer mikrochirurgischen Refertilisierungsoperation ist jedoch nicht hundertprozentig sicher. Aus diesem Grund sollte eine Sterilisation gut überlegt sein! Nur wenn ein erneuter Kinderwunsch ausgeschlossen werden kann, sollte man eine Vasektomie durchführen lassen.

Sind Sie an einer Vasektomie im Raum Darmstadt interessiert? Im nahegelegenen Groß-Umstadt nimmt sich der Urologe Farzad Ferdowssian gerne Zeit für Ihre Fragen. In seiner Praxis erfolgt der Einschnitt bei einer Vasektomie wahlweise klassisch mit Skalpell oder als Non-Scalpel-Variante. Lassen Sie sich einfach in einem individuellen Gespräch beraten und nehmen Sie Kontakt zur Praxis auf.

Die seriöse Anlaufstelle für die Sterilisation des Mannes: vasektomie-experten.de

Wiesbaden - Vasektomie-Partner

Das Portal der Vasektomie-Experten stellt deutschlandweit Arztpraxen vor, die sich auf die Vasektomie/Sterilisation des Mannes spezialisiert haben. Patienten, die sich für diese Verhütungsmethode interessieren, finden auf diese Weise einen geeigneten Facharzt oder eine Fachärztin und können sich auf den Seiten der Vasektomie-Experten bereits im Vorfeld über die Praxis informieren. Ärzte haben auf der anderen Seite die Möglichkeit sich als Experte für die Vasektomie und kompetenten Ansprechpartner bekannter zu machen.

Darüber hinaus bieten die Seiten der Vasektomie-Experten übersichtlich dargelegte Informationen rund um das Thema Sterilisation des Mannes, sodass sich interessierte Männer und Paare zunächst ganz unverbindlich belesen können.

Ein paar Experten-Standorte zur Vasektomie deutschlandweit:

Vasektomie-OP in Freiburg: Weitere Informationen
Sterilisation des Mannes in Köln: Weitere Informationen
Vasektomie / Vasoresektion in Berlin: Weitere Informationen
Sterilisation beim Mann in Thüringen (Erfurt): Weitere Informationen
Vasektomie-OP Wuppertal: Weitere Informationen
Vasoresektion in Singen: Weitere Informationen
Sterilisationsoperation in Bonn: Weitere Informationen

Die Webseite vasektomie-darmstadt.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2022

Fachliche Prüfung der Texte von dem Vasektomie-Experten
F. Ferdowssian - Facharzt für Urologie - Groß-Umstadt